fall in fire

Für, von, über und mit Allen
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 der Christliche Glauben

Nach unten 
AutorNachricht
bessy
Modi
Modi
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 61
Ort : Aachen
Laune : meistens immer gute
Anmeldedatum : 07.09.07

BeitragThema: der Christliche Glauben   Do Sep 13, 2007 12:21 am

Zu den Christliche Glauben zählen die Katholische die Evangelische die Apostolische die und die Angekalische Kirche.
Und noch einige kleine Glaubensgemeinschaften.

Die Katholische Kirche hält sich selbst aber für die größte und wahre Kirche,was natürlich völliger blödsinn ist.

Die Christliche Kirche glaubt an Gott Mutter Maria und lebt nach den Evangelien der Bibel.

Ich selbst halte die Biebel für falsch Übersetzt.
Die Katholische Kirche hat auch dafür gesorgt das wesendlich Schriften die der Wahrheit entsprechen aus der Bibel rausgenommen wurde um so Ihr Gesicht nicht zu verlieren.

Tatsache ist jedoch das Jesus selbst uns die Christlichen lehren rüber bringen wollte also auch er glaubte an Gott nur eben in einer ganz anderen Form als uns die Bibel heute erzählt.

Alleine schon die tasachen das die Christen Götzenbilder anbeten entspricht nicht mal den 10 Geboten.

Es gibt so viele Religionen auf unserer Erde.
Ich denke mal der Glaube hat schon immer die Menschen stark gemacht egal welcher glaube es ist oder sein wird.

Jeder Mensch sollte den Glauben haben bei dem er sich selbst am Glücklichsten fühlt und den er vertreten kann.

Denn eins ist Tatsache" Es gibt nur einen Gott und das ist der all eine "

Der uns Liebt und der uns und die Welt erschaffen hat egal was Er ist oder
wo wir Ihn finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lichtbegleiter.li.funpic.de/index.php
Aáron
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 509
Alter : 29
Ort : Annaberg-Buchholz
Laune : nen bisschen geil und sonst sehr launisch
Anmeldedatum : 24.08.07

Blatt der Person
Albemark:
5/10  (5/10)

BeitragThema: Re: der Christliche Glauben   Do Sep 13, 2007 4:36 pm

Wir wissen ja alle, das ich nicht gläubig bin.. gut in letzter zeit hat sich meie ansicht überalles ein wenig verädert, aber wirklich an gott glaube kann ich nicht. Doch jetzt hb ich mal ne frage. Warum sollt es nur einen gott geben? Hätte der dann nicht ganz schön viel zu tun? Ich glaube nicht das wenn es göter gibt, dann nur einen! Ich denke es mus ganz vele geben, denn ein gott alleine kann ja nicht das ganze weltall überwachen und o oder? klärt mich auf wenn ich falsch oder besser, wenn ihr anders denkt.

_________________
Ich muss fallen um alles zu verlieren, doch am ende ist es egal!

~~>Damit ich wieder schlafen kann<~~

Mors certa, hora incerta.....

**^Wer bin ich?^**

Gedichte = Geistige Ergüsse einer Schizophrenen Frau, omg^^

gehe niemals schneller, als dein Schutzengel fliegt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fall-in-fire.forumieren.com
bessy
Modi
Modi
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 61
Ort : Aachen
Laune : meistens immer gute
Anmeldedatum : 07.09.07

BeitragThema: Re: der Christliche Glauben   Do Sep 13, 2007 9:56 pm

ich glaube es wäre nicht gut wenn sich mehere Götter in die Quere kämen.

Das wäre ja das selbe als wenn wir unsere Träume mit anderen verwirklichen würden.
Zum beispiel ein haus das von ganz vielen zusammen gebaut worden wäre .Das geht nicht gut.

mag sein das sich im laufe der Milionen Jahre noch andere Heilige
die sich Götter nennen gebildet haben,aber der Schöpfer von allem kann nur einer gewesen sein.
Und dessen kinder sind natürlich aus Göttlichem Blut aber sind wir das nicht alle?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lichtbegleiter.li.funpic.de/index.php
Aáron
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 509
Alter : 29
Ort : Annaberg-Buchholz
Laune : nen bisschen geil und sonst sehr launisch
Anmeldedatum : 24.08.07

Blatt der Person
Albemark:
5/10  (5/10)

BeitragThema: Re: der Christliche Glauben   Fr Sep 14, 2007 6:20 pm

Hm ich habe da ein wenig ne andere ansicht...

Denn wenn nur einer ein haus baut... nein das geht ja gar nicht, er brauch mauerer, putzer, maler, fliesenleger undsoweiter.. verstehst du wasich meine?

_________________
Ich muss fallen um alles zu verlieren, doch am ende ist es egal!

~~>Damit ich wieder schlafen kann<~~

Mors certa, hora incerta.....

**^Wer bin ich?^**

Gedichte = Geistige Ergüsse einer Schizophrenen Frau, omg^^

gehe niemals schneller, als dein Schutzengel fliegt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fall-in-fire.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: der Christliche Glauben   Sa Sep 15, 2007 9:55 am

Zu Bessy und dem Ersten Artikel bezüglich der Christlichen Religion:

Nun so weit so richtig.......doch der Apostolische Glauben wird und wurde von der Katholischen Kirche nie annerkannt......im gegenteil er wurde sogar in 2 Kreuzzügen bekämpft....denn als Apostolischen Glauben oder Glaubensgemeinschaften kann man heute nur noch die Ortodoxen.....ins besondere die Griechisch Ortodoxe sehen......sie leben nach dem Apostolischem Glauben!Und wir wissen alle das auch heute noch die verschiedenen Glauben im untergrund krieg miteinander sind.....das wird auch solange so bleiben wie es diese irrlehren gibt und wir gezwungen werden uns einer religion einzuordnen......ein jeder sollte an gott glauben dürfen und das ganz frei und unbefangen und nicht auf irgendeine gemeinde dafür zurückgreifen müssen

Dann mal zu den 10 Geboten........"Ich bin kein gott der gebietet" sagte gott selbst.....daher dürfte euch klar sein, dass moses niemals von gott 10.....nein es sollen angeblich 15 gebote gewesen sein.....gebote erhalten hat!Es sei denn das 15 gebot war"Doch lebet wie ihr wollt meine kinder, ich habe euch nichts vorzuschreiben"


Zu Aáron:Nun es gibt nicht nur einen Gott das ist richtig!
Aber für unser Sternsystem in dem wir leben gibt es NUR einen....Doch auch er ist nur einer von vielen Göttern......ein jeder Gott hat sein Sternensystem um das er sich kümmert......Es ist in etwa eine große familie von Göttern die alle ihre universen haben und sich auch nicht in die quere kommen....warum auch sie sind götter und so auch gegen und über alles erhaben.....nun das du nicht an gott glaubst das weiß ich ja....doch ich sage mal ich führe gute arbeit und bringe dich ihm stück für stück näher.....lach.......nun wo wir nun wissen das es einen gott gibt, bleibt die frage offen die sich viele stellen......Warum gibt es dann Krieg und soviel ungerechtigkeit in der welt.....interessiert das gott garnicht?Oder schaut er überhaupt hin wenn soetwas passiert?..........Nun warum ist dem so:"Gott sieht uns zu und glaubt mir.....das nicht grade gerne....es ist für ihn herzzerreisend was wir aus ihm in den ganzen jahrtausenden gemacht haben........aber vor allem was wir mit uns gegenseitig machen......doch was können wir tun......da liegen wir einfach nicht in der position für, denn eines hat sich bis heute niocht geändert....wir werden noch immer wie marrionetten befehligt das zu tun, was uns die großkonzerne vorschreiben, denn das ist es was uns die politiker vorschreiben....nicht was sie wollen, sondern das was die konzerne und in amerika die konzerne und groß logen wollen.......darum gibt es krieg und soviel unrecht in der welt.......doch gott wie eben schon erwähnt ist kein GEBIETER.......wir haben als wir auf diese welt kamen mit ihm einen handel abgeschlossen.......wir wollten selber frei sein und alles selber regeln und er sollte sich raushalten.......allein diese tatsache brach im das herz, hatte er doch so sein wertvollstes verloren......seine Kinder die allesamt aus dem Paradies geflohen sind......doch gott ist wie gesagt kein gebieter und gewährte seinen kindern ihren wunsch und so kam es das er nun nicht eingreift.......doch er schaut uns immer zu ober er dabei nun weint oder lacht........er ist sich einem immer sicher......was wir auch machen einestages wird es gut!
Dazu kommt das die Menschheit ja nicht ganz so alleine ist.......denn gott hat ja eine menge seiner engsten vertrauten hier herunter gelassen die auch immer wieder zurückkehren,wenn es von nöten ist......zum einen wissen wir alle oder zumindest die meisten aus eigener erfahrung über die Engel bescheid.......dazu kommen die unmengen an propheten die ihr wenn ihr euch etwas schult und bei musik mal genau hinhört....finden könnt denn viele dieser propheten arbeiten entweder als musiker oder als schriftsteller......und als letzten und wichtigsten punkt, wäre da gottes sohn, der sich nachdem er von der kirche gefoltert gekreuzigt und getötet wurde vor gott dazu bereit erklärt hat, so lange es menschen gibt immer wieder auf der erde zu wandeln.......was er auch ohne zweifel tut....nur kann auch er wie gott selbst meist nur zusehen.....mit unter auch einmal im versteckten etwas predigen und versuchen zu verbessern...doch eben nur im versteckten.......alles andere wäre zu gefährlich, da die menschheit so anerzogen wurde einen propheten oder einen der da her kommt und sagt er wäre jesus selbst direkt zu verachten und ihn als geisteskrank und verrückt zu erklären....der weg in die psychatrie wäre sein letzter weg in dieser welt......nun warum ist dem so?warum wurde die menschheit so erzogen?Ganz einfach......es ist einfach zu gefährlich für sämtliche religionen und alle großkonzernen unserer welt....denn sie würden ja vor dem problem stehen das da einer kommt der komplett ihr ganzes handeln ihr komplettes glaubensnetz durchstoßen könnte und ihnen aufzeigen, das sie die menschen als sklaven halten damit ihre tasche voll wird.......deswegen müssen diese leute aus dme weg geräumt werden......damit nicht euer leben wie geregelt weiter laufen kann....sondern damit sie ungehindert euer leben regeln und bestimmen können und ihre tasche bald vor geld überquillt!
Doch alleine das diese Engel propheten und jesus selbst auf der erde ist.....erhöt sich die schwingung des planeten und wird so in die richtige bahn gelenkt......und allein die anwesenheit reicht, dass viele menschen in den letzten 5 jahren erwacht sind und beginnen den richtigen weg zu nehmen.....und in ein paar jahren....es wird garnicht mehr so lang sein, wird sich die welt stark verändern...aber das ist ein anderes thema und passt hier nicht hin!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: der Christliche Glauben   

Nach oben Nach unten
 
der Christliche Glauben
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Christliche Fundamentalisten
» Warum verfielen die antiken Götterkulte - und siegte der Eine?
» Kann es nicht wirklich glauben
» Braucht man Religion?
» >> Rätsel der Geschichte / seltsame Phänomene & Funde / christliche Mystik / Mythologie / Prä-Astronautik/Paläo-SETI / Leben im All / mysteriöse Überlieferungen / Leben nach dem Tode? / rätselhafte Artefakte / "Wunder" / P.S.I. / versu

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
fall in fire :: Fall-in-Fire :: Weltreligionen-
Gehe zu: