fall in fire

Für, von, über und mit Allen
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Gesundheit

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Gesundheit   So Sep 09, 2007 8:04 pm

Die Gesundheit der Indigo Kinder

Indigo Kinder sind erst seit zehn Jahren in größerer Anzahl auf der Erde, von daher können noch keine fundierten Aussagen über die Gesundheit gemacht werden. Normalerweise kommen die meisten Kindern kerngesund zur Welt. Sie bekommen im Laufe ihrer Kindheit die üblichen Kinderkrankheiten und erst später eventuelle individuelle Krankheiten. Zwar wurden physische Kollektiv-Krankheiten wie Asthmaleiden, Allergien verschiedenster Art oder die Tendenz zu Hals-Nasen-Ohrenleiden bei den neuen Kindern vermehrt festgestellt, aber inwieweit das nun spezifisch für Indigo Kinder zutrifft, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, da es keine entsprechenden Untersuchungen gibt. Es ist nur festzustellen, dass Hyperaktivität, Legasthenie und das Aufmerksamkeits-Syndrom häufig auftreten, was ich aber bewußt nicht als Krankheit bezeichnen möchte. Es scheint, dass Indigo Kinder oft "Krankheiten" oder Syndrome wählen, die man einfach nicht übersehen kann. Damit zwingen sie ihre Eltern und ihr Umfeld wirklich hinzuschauen, zu handeln und Verantwortung für die Situation zu übernehmen


Indigo Kinder kommen mit einer höheren Energiefrequenz* zur Welt als die vorhergehenden Generationen. Aus allem, was ich über diese Kinder weiß, aus meiner eigener Erfahrung mit ihnen und aus den vielfältigen Informationen, die ich überall auf der Welt gesammelt habe, kommt mir sehr stark folgende Vermutung: "könnte es sein, daß die Indigo Kinder permanent ihre feine, hohe Energie an die Erwachsenen um sie herum abgeben - unbewußt? Daß sie selbst dadurch ständig völlig "ausgebrannt" und "fertig" sind? Während sie noch im Elternhaus sind, kann es sein, daß sie soviel Energie haben, daß Eltern und Familienmitglieder abends erschöpft sind. Werden die Kinder aber älter, gehen zur Schule und nehmen oft an anderen Aktivitäten teil, fangen viele an Energie zu "verlieren". Sie sind immer müde und ausgebrannt.

Energetisch könnte man dieses Phänomen so erklären: wenn eine Person mit einer hohen Energiefrequenz einer anderen Person mit einer niedrigeren Frequenz begegnet, können zwei Dinge passieren,



Die Person mit der hohen Energiefrequenz wird "angezapft" von der Person mit der niedrigeren Frequenz. Die erste Person fühlt sich "beraubt" und sagt vielleicht " er/sie zieht mir die Energie ab" oder "er/sie kostet mich soviel Kraft", während die zweite Person sich endlich mal gut fühlt, sie hat sozusagen "aufgetankt".
Nach oben Nach unten
 
Gesundheit
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ärzte praktizieren gegen die Gesundheit

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
fall in fire :: Indigo Kinder-
Gehe zu: