fall in fire

Für, von, über und mit Allen
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Die liebe zu unseren Tieren oder zur Natur

Nach unten 
AutorNachricht
bessy
Modi
Modi
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 61
Ort : Aachen
Laune : meistens immer gute
Anmeldedatum : 07.09.07

BeitragThema: Die liebe zu unseren Tieren oder zur Natur   Mo Sep 10, 2007 5:19 pm

Mein unvergessener Liebling



Administrator
Full Member
*****



Mein unvergesslicher Liebling


Ich hatte bis vor 3 jahren einen kleinen Pudelmischling den ich mir als Sie 6 Wochen alt war von Ibiza mitgebracht habe.
Ach war das ein kleiner süßer Wollknoll.
Es war meine kleine Bessy.
Sie war ganz Frauchenkind und ist mir auf Schritt und Tritt gefolgt.
Was schön war Pudel haaren nicht aber dafür muss man Sie immer Trimmen.Da hatte meine kleine abert ganz viel Geduld.
Sie hielt Stundenlang still damit ich Ihr mit der schere die Wolle abschneiden konnte.
Leider hat Sie aber was Krankheiten betraf viel pech gehabt.
Mit 2 Monaten eine Vergiftung,mit 1 Jahr einen Autounfall und mit & Jahren wiedert eine schwerte Vergiftung von der Sie sich wieder erholt hat dank der Spritzen für die Leber aber die Leber hat einen Tumot gebildet der sich dann als Sie 7 jahre alt war auf die Lunge gesetzt hat und dieses zerstört hat.
Das hat mich fast umgebracht mein kleiner Liebling so krank und zu guterletzt muste ich Sie Einschläfern.

Ich habe Ihr ein schönes Grab mitten in einer Heide gemacht und Ihr das lieblings Kuscheltier mitgegeben dort steht ein Osterstrauch drauf und ich finde dieses garb nur zu Ostern.
Es ist jetzt schon nächstenn ostern 4 jahre her,aber ich t´Trauer Ihr immer noch nach.
Es war eben meine kleine Bessy die ich so geliebt habe.

Nun liebe ich meinen kleinen Dennys der den großen Schmerz genommen hat.Auch er iist ein so süßer anhänglicher Kerl und hat seine eigenarten die ich jetzt nicht mehr missen möchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lichtbegleiter.li.funpic.de/index.php
bessy
Modi
Modi
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 61
Ort : Aachen
Laune : meistens immer gute
Anmeldedatum : 07.09.07

BeitragThema: Re: Die liebe zu unseren Tieren oder zur Natur   Mo Sep 10, 2007 5:20 pm

Zusatz zu meinem Unvergessenen Liebling

Ist es nicht eine sauerei das es solche Hundehasser gibt die hin gehen und Fleisch mit Gift präparieren um unsere Lieblinge damit zu Vergiften?
Warum tun Menschen sowas?
Mein kleiner liebling iist das fast dran gestorben nur weil ich sofort zum tierartzt gegangen bin in den ersten 10 minuten hat Sie das überlebt und ist letzt endlich doch nach einem jahr daran gestorben.
In Bessys fall waren es präparierte Hühnerköpfe die ein Hundehasser in einem Spaziergebiet im wald ausgelegt hat.Es sind einige Hunde daran gestorben,sogar der Hund vom Förster der das gebiet unter sich hatte.

Ich kann zwar verstehen das sich viele aufregen weil überall der hundekot auf den gehwegen liegt oder so viel passiert mit Hunden,aber das sind doch nicht die Hunde schuld!
Es sind immer die Besitzer die daran schuld sind.
Also sollte man sich die Besitzer vornehemn und nicht die Hunde vergiften.

Denn eines sollten Hundehasser weissen,wenn er einen Hund vergiftet hat die Besitzer holen sich bald einen neuen Huind und was hat er damit erreicht?
Solange Hundebsitzer nicht begreifen das Hundekot nicht auf Gehwegen und auf Spielplätzen oder in Sankästen zu suchen hat ,so lange nutz es auch nicht Hunde zu vergiften.
Des weiteren vergiften Sie ja mit Ihren Ködern auch Wildtiere oder andere Tiere die auch nichts dafür können.

Aber Gottes gerechtigkeit Siegt immer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lichtbegleiter.li.funpic.de/index.php
 
Die liebe zu unseren Tieren oder zur Natur
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fotoprojekt - Natur
» Leaving me alone - Paddy oder Angelo?
» Hightech-Medizin - Fluch oder Segen?
» Unerklärliche Phänomene in der Natur
» Warum ist der Mensch Böse?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
fall in fire :: Fall-in-Fire :: Für Schreiberlinge-
Gehe zu: